Der Klosterflecken freut sich, Sie als Besucher unseres 2-tägigen Kleinkunst-Festivals begrüßen zu dürfen.
Es erwartet Sie ein Mix aus A-Capella, Akrobatik, Comedy, Feuerwerk, Musik, Poetry-Slam und mehr für Junge & Fortgeschrittene.

Die Akteure spielen auf 9 Spielflächen, die in dem Domänenpark sowie auf dem Schulhof der Mauritius-Grundschule und weiteren Flächen verteilt sind. Verweilen  Sie auf dem Gelände, lachen, staunen Sie an den Spielflächen oder machen Sie einfach mit.

„A Walk in the Park“ ist ein familienfreundliches Picknick-Kleinkunstfestival. Bringen Sie gern Ihre eigene Verpflegung und Picknickkörbe von zu Haues mit. Natürlich halten wir aber auch ein Angebot an Essen und Trinken vor Ort für Sie bereit.

Machen Sie Fotos mit Fotoapparaten, die die Firma Olympus für Sie bereit stellt. Am Olympus-Stand können Sie sie ausleihen und das Geschehen auf dem Fest mit Ihren Lieben als Andenken festhalten. Ihre digitalen Bilder dürfen Sie im Anschluss kostenlos mit nach Hause nehmen.

Gewinne einen Preis
Mit Ihrer Eintrittskarte können Sie an einer Verlosung teilnehmen und mit etwas Glück, einen von vielen tollen Preisen gewinnen.
Die Teilnahme an der Verlosung ist an die Eintrittskarte gebunden. Welche Preise Sie gewinnen können, erfahren Sie hier.

Hinweise zum Ablauf
Suchen Sie sich am besten jetzt schon im Vorfeld aus, wen Sie sich auf den Bühnen anschauen möchten, damit am Veranstaltungstag keine Zeit verloren geht.
Einlass zum Festivalgelände ist ab 16:00 Uhr. Orientieren Sie sich, das Gelände ist groß, oder beginnen Sie den Tag mit einer Stärkung.
Beginn des Programms auf allen Bühnen ist jeweils um 17:30 Uhr.
Die Vorstellungen der Akteure auf jeder Bühne/Spielfläche dauern jeweils 20 Minuten. Dann haben Sie Zeit den nächsten Spielort aufzusuchen, um sich dort einen anderen Künstler anzuschauen. Diesen Wechsel können Sie 3 x vollziehen, so dass Sie sich 4 verschiedene Künstler angeschaut haben, bevor gegen 20.00 Uhr für alle der Haupt-Act an der große Bühne mitten im Park beginnt.

Ausgenommen hiervon ist die „Kinderbühne“ auf dem Schulhof der „Mauritius Schule“. Hier gestalten Eggo Fuhrmann mit den Kinder-Gospelchören und „Frank & seine Freunde“ ein autarkes Programm für die Kinder bis ca. 19:30 Uhr.

Am Freitagabend tritt auf der Hauptbühne das Chaos Varieté mit einem einzig artigem Programm aus Artistik, Jonglage & Clownerie auf, das das Publikum mitreißen und zum lachen und applaudieren animieren wird.
Am Samstagabend wird Sie die Vocalband „Delta Q aus Berlin mit ihrem hinreißenden Programm „Wann, wenn nicht wir!“ erwarten. Die „Berlin Video Music Award“ Gewinner „Delta Q“ beherrschen auf höchstem Niveau Gesang, Tanz, Rhythmisierung und werden uns mit tollem A-Capella Gesang unterhalten.

Zum Ende der Veranstaltung gegen 22:30 Uhr gibt es ein Höhenfeuerwerk, mit dem wir das Festival dann zu einem „strahlenden“ Ende bringen und einen letzten „Aha“-Effekt setzen werden.

Eintrittspreise sind für
– Erwachsene pro Tag                  19,- €
– Erwachsene für beide Tage        38,- €
– Kinder 6-16 Jahre pro Tag           5,- €
– Familien(karte) pro Tag:            45,- €
– Familien(karte) für beide Tage:  80,- €
Kinder & Jugendliche bis 16 Jahre erhalten Zutritt nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigen!

Kartenvorverkaufsstellen:

C. Beckers Buchdruckerei GmbH & Co. KG
Gr. Liederner Straße 45
29525 Uelzen
Tel: 05 81-80891100

Tourist-Info
Winkelplatz 4a
29574 Ebstorf
Tel: 05822-2996

Deerberg
Velgen 35
29582 Hanstedt I
Tel.: 05822-940320

Apotheke Am Markt
Am Markt 16
21368 Dahlenburg
Tel.: 05851 7636

Die Bücherstube
Lüneburger Str. 29
21385 Amelinghausen
Tel.: 04132-7505

Landeszeitung für die Lüneburger Heide GmbH
Am Sande 16 – 20
21335 Lüneburg
Tel: 04131-740-444

Sparkasse Ebstorf
Hauptstraße 28
29574 Ebstorf
Tel.: 0581-843040

Sparkasse Uelzen
Veerßer Str. 42
29525 Uelzen
Tel: 0581-840

Reservix.de  – Am Freitag

Reservix.de – Am Samstag


Diese Künstler freuen sich auf Sie:

Chaos Varieté
Ein Pantomime, ein Jongleur und ein Comedyartist verbinden ihre Potentiale zu einem spannenden, berührenden und sehr kurzweiligen Programm. Kleine Fahrräder, große Einräder, fliegende Bälle, auf dem Kinn balancierte Biertische und der „Propeller of Death“ führen über eine absurde Herz OP ins absolute Chaos.Das Chaos ist Konzept und wird zum Varieté und dadurch zu einer einzigartigen Mischung aus Artistik, Jonglage, Pantomime und Clownerie. Mehr Informationen gibt es hier.
Clown Tasso
Alias Thomas Löper, spielt für Kinder und Erwachsene mit Äpfeln, Bällen, Bananen, Keulen, bis zur Zauberei, mit und ohne Feuer, auf, neben und unter dem Einrad und mit Publikumsbeteiligung. Langeweile? Fehlanzeige! Mehr Informationen gibt es hier.
Delta Q – A-Capella aus Berlin
Delta Q singt. A Cappella. Mit vier Stimmen. Ohne wenn und aber. Zu Gast und besungen im neuen Programm der Berliner Vokalband: Wir. Alltagshelden, digitale Cowboys, Vollblutvisionäre. Jenseits der Schokoladenseite auch mal Teilzeitnörgler, Wohlstandsgesellschaft, Beziehungsneurotiker. Das ganze Paket. Das ist ansteckend. Erwiesenermaßen. Auch jenseits der achtzig. Denn wer, wenn nicht wir! Wann, wenn nicht jetzt! Mehr Informationen gibt es hier.
EMG – Ebstorfer Musik Gemeinschaft
Unser Motto ist „Musik für alle“. So spielen wir für Jubilare, Geburtstagskinder, Konfirmanden – für diejenigen, die etwas besonderes erleben möchten. Unser Repertoire ist recht umfangreich geworden. Das Beieinander von Jung und Alt im Orchester bringt es mit sich, dass wir nicht nur Märsche spielen.
Zu hören sind neben neben Volks- und Marschmusik auch Medleys aus Musicals, Swing und Dixie.
Musikinteressierte haben die Möglichkeit, ein Instrument ihrer Wahl zu erlernen. Wir sind auf dem Festivalgelände „unterwegs“ anzutreffen. Mehr Informationen gibt es hier.
Eggo Fuhrman und NikiGo aus Lüneburg
Eggo kommt mit dem KinderChor Nikolai Gospel Kisds als Projektchor mit Unterstützung eines Kinderchors aus Soltau und wird auch der Kinderbühne vor „Frank & seinen Freunden“ ordentlich einheizen! „Gebt den Kindern das Kommando…!“ Mehr Informationen gibt es hier.
Frank & seine Freunde
Bei uns könnt Ihr „Frank & seine Freunde“ kennen lernen, mitsingen und mittanzen. Mehr Informationen gibt es hier.
La Taniks Hula Hoops
„Achtung Aros!“
Nehmen Sie einen Stapel Hula Hoop´s, eine Portion Tanz, einen kräftigen Schuss Zirkus, eine Prise Sexappeal, einen Hauch von Kabaret, mischen Sie alles durch und gießen Sie es in eine Form von Zirkus-Theater. Erhitzen Sie das ganze 35 Minuten lang auf 360 Grad. Fertig ist La Tanik´s Straßenshow „Achtung Aros!“. Genießen Sie den bittersüßen Geschmack weiblichen Charmes mit einer Zielstrebigkeit die geradewegs auf das Fracasso zusteuert und einer Protagonisten deren Charakter irgendwo zwichen Femme Fatal und Pippi Langstrumpf zu beschreiben ist. Bon Appetit! Mehr Informationen gibt es hier.
Herr Niels
Bekannt aus dem fernsehen, macht Herr Niels eigentlich nur „Unsinn“ und spielt sich damit in die Herzen seiner Zuschauer. Mit seiner außergewöhnlichen Körperbeherrschung und Bühnenpräsenz ist er international mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den besten und gefragtesten Visual Comedy Acts. Man versteht ihn weltweit und seine Referenzen reichen vom „Daidogei Worldcup“ in Shizuoka/Japan bis hin zum berühmten Comedy Arts Festival in Moers, von Galaauftritten beim Deutschen Filmpreis in Berlin über Engagements in Monaco, bis zu TV-Shows in Paris und Peking. Mehr Informationen gibt es hier.
Nagelritz
Mit frivoler Doppeldeutigkeit, frechem Augenzwinkern und maltesererprobter Seemannskehle bewegt sich Dirk Langer, alias Nagelritz zwischen Comedy, Kabarett und Chanson. Dass hier kein Mann kommt, der „La Paloma“ spielt, liegt auf der Hand. Nagelritz steht für modernes Seemannsgarn, skurrile Geschichten und sehnsüchtige Seemannsmusik – weitab der bekannten Shantys.
Seine Liedtexte leiht er sich bei Joachim Ringelnatz, einem von vielen geschätzten Ausnahmepoeten, und bettet diese auf Schifferklavier, Gitarre oder Klavier vertont in seine verschiedenen Bühnenshows.
Mehr Informationen gibt es hier.
Sportjongleure Dreilingen
Vom Grundschüler bis zum Rentner fasziniert das Jonglieren sowohl junge als auch ältere Menschen. Bei den Sportjongleuren spielt das Alter keine Rolle. Alle Altersgruppen trainieren zusammen und treten auch gemeinsam auf. Dies ist eine der Besonderheiten unseres Vereines. Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Festival „zwischendurch“ zu unterhalten. Wir bewegen uns auf dem Gelände und zeigen unser Können. Wenn Sie Lust bekommen mitzumachen, sprechen Sie uns gerne an. Mehr Informationen gibt es hier.
Sven Kamin
Poetry Slam, eigentlich ein Wettstreit zwischen Bühnendichtern, dient dem Interesse, Lesungen wiederzubeleben. Zwischenzeitlich hat sich Poetry Slam international als Kunstform durchgesetzt. Sie ist für ihre Interaktion mit dem Publikum und künstlerische Spitzenleistungen bekannt. Mehr Informationen gibt es hier.
TBO Ebstorf
Das TBO ist ein „sinfonisches Blasorchester“, das weit über die Grenzen von Ebstorf hinaus bekannt ist. Seit über 25 Jahren machen Musiker im TBO Musik. Wir freuen uns auf das KMEK (steht für Kleines Mobiles EinsatzKommando).
Wenn ein ganzes Orchester zu groß ist, Sie aber  nicht auf Livemusik verzichten wollen, ist das KMEK genau richtig. Die „Spaßtruppe“ des Vereins besteht aus 10-12 Musikern des Hauptorchester, mit Klarinetten, Saxophonen, Posaunen, Trompeten, Tenorhörner, Tuba und einer Rhythmusgruppe. Das KMEK bespielt Volksfeste, Bierzelte, Oktoberfeste, Firmenfeiern und alle Veranstaltungen, die „Gute-Laune-Musik“ brauchen, wie z.B. „A Walk in the Park“! Mehr Informationen gibt es hier.
Thomas Ney.Theater
Lüneburger Theater-Kult in Ebstorf erleben. Einfacher geht es doch gar nicht!. Thomas Ney und seine Schauspielkollegen kommen, um Sie zum Lachen zu bringen, indem sie die lustigen Sketche des unvergessenen „Loriot“ Live für Sie aufführen. Mehr Informationen zum Thomas Ney.Theater gibt es hier.