Der Deutsche Dart Verband (DVV), dem als Hauptverband im Steeldart die Bundesländerverbände unterliegen, richtet das Ranglistenturnier im Januar im Klosterflecken Ebstorf aus. Aus den Ranglisten werden die besten Spieler Deutschlands über mehrere Turniere ermittelt. Auch Spitzenspieler wie Max Hopp, Martin Schindler u.a. haben sich so für die Weltranglisten qualifiziert. Die Ausrichtung des Turniers in Ebstorf ist für die „Sartschnecken“ etwas ganz Besonderes, da solche Turniere sonst nur in größeren Städten veranstaltet werden. Aber das Turnier ist nicht nur für die Dartschnecken ein Highlight, sondern auch für Niedersachsen, da dieses seit mehr als 10 Jahren das erste Ranglistenturnier des Deutschen Dart Verbandes in Niedersachsen ist. An dem Wochenende vom 19.- 21. Januar 2018 erwarten die Ebstorfer über 300 Steeldarter aus ganz Deutschland. Eine Teilnahme an dem Turnier ist auch ohne Spielerpass möglich, allerdings dann ohne Wertung in der Rangliste.
Freitag,19.01.: Ü40 und U40 Meisterschaften; Startgeld 5,00 €; Beginn 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr); Anmeldeschluss 19:45 Uhr
Samstag, 20.01.: Herren, Damen – und Junioren-Einzel; Startgeld für Herren- und Damenturnier 15,00 € (Vorkasse als Überweisung)/ 20,00 € Tageskasse; Teilnahme nur mit Anmeldung bis zum 14.01.; Beginn 10:00 Uhr (Einlass 9:00 Uhr)
Sonntag, 21.01.: Damen-und Herreneinzel, RoundRobinSystem / Einzel-KO; Beginn 10:00 Uhr (Einlass 8:00 Uhr)

Infos: www.dartschnecken-ebstorf.de;
Pascal Witt 0171/1065485; Danny Witt 0173/ 6221739

Anmeldung: ddv-ebstorf@web.de