Mit viel Witz und einer großen Portion Charme wird die Geschichte des Klosterfleckens lebendig, wenn der Dorfausrufer Hannes seine Runde rund um das ehrwürdige Kloster und über den Domänenplatz geht. Nachdem er seine neuesten Bekanntmachungen auf dem Winkelplatz ausgerufen hat, macht er sich auf den Weg. Er trifft dabei auf etliche Zeitgenossen, die alle etwas Besonderes zu berichten haben. Die Gäste erfahren , warum das Ebstorfer Bier so außergewönlich gut ist und was die Schützegilde und das Kloster miteinander verbindet. Die Pfarrwitwe erzählt von den Ausschweifungen der schwedischen Soldaten und über sonderbare Funde im Pfarrwitwenhaus. Und die Kräuterfauen verraten so manchen Tipp für ein langes Leben.

Nach dem Rundgang lassen Alle den Abend gemeinsam im nahegelegenen Dorfkrug bei netten Gesprächen und einem zünftigen Umtrunk ausklingen.

Kosten: 5,00 € für die Führung (Kinder bis 14 Jahre sind frei) und 5,00 € p.P. für den Umtrunk (eingetränk und Schmalzbrote).

Infos und Anmeldung bei der Touristinfo unter 05822/2996, Tickets für die Führung sind auch unter www.reservix.de erhältlich.