Das Ebstorfer Kleinkunstfest im Domänenpark muss für 2020 leider abgesagt werden. Wir hoffen auf 2021!

Der Testlauf ist 2017 schon gelungen. Organisatoren und Besucher stellten freudig fest, – es müssen gar nicht unbedingt die Herrenhäuser Gärten in Hannover oder der Schlosspark in Ludwigslust sein, um ein besonderes Kleinkunstfest erleben zu können. Es kann durchaus der Domänenpark mit dem wunderschönen Ebstorfer Kloster im Hintergrund mithalten.

Und so lädt der Klosterflecken Ebstorf 2020 wieder ein, zum „Ebstorfer Kleinkunstfest im Domänenpark“, bekannt auch als „Walk in the Park“ aus dem Jahr 2017, und zwar am Freitag, 22. Mai und am Samstag, 23. Mai 2020, Einlass jeweils ab 17:00 Uhr

„Die Künstler stehen fest, Bekannte und welche, die so gut sind, dass wir sie bekannt machen wollen,“ so Angela Geschonke, eine der Organisatoren. Das Team um sie und Ute Drewes freuen sich unter anderem auf den bereits bekannten „Herrn Nils“, der mit „fließenden“ Bewegungen schon vor drei Jahren die Menge zum Staunen brachte oder Monsieur Momo, der auch kein Unbekannter ist in der Region und immer wieder begeistert.

Aus Funk und Fernsehen ist Sascha Korf bekannt. Ute Drewes: „Wir sind sehr stolz, dass wir ihn gewinnen konnten zu uns zu kommen und seine Standup Improvisation Comedy mit uns zu teilen.“ „Warten auf Trude“ heißt das Programm mit Musik von Akrobatin Anja Gessenhardt, das viel verspricht ebenso wie der Bauchredner Mario Reimer, das Puppentheater Tandera, der Comedian Jens Ohle, die Akrobaten Nik & Valentina oder das skurrile Maskentheater Utecht & Philine, die sich ihr „eigenes Theater“ mitbringt. Zum Abschluss ist mit der Gruppe „Die drei Feuerherzen“ eine Feuershow gebucht, diverse Walk-Acts und viele andere Überraschungen, auch für die Kleinen, runden das Programm auf dem Platz ab.

Wer möchte, kann seinen Picknickkorb oder den Bollerwagen packen und das Programm gemütlich von der Decke aus genießen. Wer sich verwöhnen lassen will, dem wird ein großes Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten und eine große Auswahl an Getränken geboten.

Karten für die Veranstaltung können im VVK für 17,00 € und an der AK für 19,00 € erstanden werden, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Die Karten sind in der Tourist-Info Ebstorf, allen bekannten VVK-Stellen im Landkreis und unter www.reservix.de erhältlich. Der Einlass ist an beiden Tagen ab 17:00 Uhr, das Programm beginnt um 18:00 Uhr.