Reisemesse & Musik…

Der ehemalige Auswandererbahnhof in Ebstorf öffnet seine Pforten.
Gelegen an der „Amerika-Linie“ Bremen – Uelzen – Berlin, ist er inzwischen ein Denkmal, das sich an einigen Tagen im Jahr der Öffentlichkeit präsentiert.
Auf der KulTour-Messe treffen Bands & Künstler auf Fans & Veranstalter.

 

Die Highlights zum musikalischen Programm:

• Brian the Hat (UK/A) singt Country-Welthits.

• Rig One bringt Hip-Hop und deutschen Rap aus Sachsen.

• Yang Baby Boloman, der Kaiser aus Gabun, Afrika, kommt mit seiner Chilstars-Family vom Saarland mit
  seiner aktuellen CD im modernen Pop und Hip-Hop-Sound nach Ebstorf.

• Die norwegische Folk-Sängerin und Komponistin Eli Gouden spielt zur Zeit in Valencia und kommt am
  17. Juni 2017 aus Boston, USA, zum Bahnhof der Amerika-Linie, um hier ihre neue CD vorzustellen.

• An beiden Tagen vertreten Florentine, Sarah, Kyrill und Marcel mit Pop-Songs als Sänger-Nachwuchs die
  Jugend im Musik-GP und beim musikalischen Sonntagskaffee.

• Aus Köln kommt Junodori mit ihrem Piano und eigenen Funky-Soul-Songs mit interessanten
  emotionalen Texten. Sie startet am Samstag im Grand Prix und auch am Sonntag mit einem
  besonderen Songwriter-Jazz-Special.

• Firemen´s Friends, die große norddeutsche Schlagerband, läßt für diesen GP ihre Solisten noch am
  Samstag-Nachmittag aus Teneriffa einfliegen und hat deshalb ihren Band-Slot erst kurz vor dem Finale.

Allerdings werden diese Profi-Musiker nach der Publikumswertung noch ein After-Show Party-Konzert geben! Mit Brian the Hat gibt es schon am Freitag eine Promotion-Tour durch interessierte Geschäfte, Locations und Pubs in Ebstorf und Umgebung, mit Col. Reb Custer: „..ganz im Nashville-Honky-Tonk-Style..“

Col. Reb Custer bringt einige seiner Eisenbahn-Country-Songs und moderiert die gesamte Veranstaltung: „Dies wird ein besonderes Wochenende im Bahnhofsdenkmal Ebstorf, ein abwechsungsreiches Programm für die ganze Familie mit viel Musik, Reise-Info zur Heideregion, Eisenbahn und Amerika, und ausstellenden Künstlern.
Fans und Gäste übernehmen wieder die Publikums-Wertung zum Grand Prix, und wir alle hoffen auf viele nette Besucher bei gutem Wetter!“

Zudem erhalten die Besucher Informationen zu „Museumsbahn“, sowie zu Urlaub und Veranstaltungen in der Urlaubsregion Ebstorf.