In unserer Urlaubsregion warten ein Hallen- und Freibad in Ebstorf sowie das Naturbad in Wriedel auf badefreudige Gäste.

Schon 1951 wurde in Wriedel ein unbeheiztes Freibad mit natürlichem Quellwasser und Sandboden betrieben. Als dieses sanierungsbedürftig wurde, standen nur zwei Alternativen zur Verfügung: Schließung oder kompletter Neubau. Zu letzteren Zweck wurde im 06. Mai 2004 der Förderverein „Naturbad Wriedel e. V.“ gegründet, der ehrenamtlich dafür verantwortlich war und

Während der Sommerzeit bietet das 25°C warme Freibecken mit 50m-Bahnen großzügige Schwimm- und Trainingsmöglichkeiten. Kleine Gäste können das Element Wasser im Baby- und Kleinkinderbecken entdecken und sich am Spielbach mit Plantsch- und Matschbecken richtig austoben.

Während es im Winter draußen ungemütlich kalt wird, lädt das Hallenbad weiter zum Verweilen ein. Schwimmer können im 25m Becken und bei 28 °C Wassertemperatur in Ruhe ihre Bahnen ziehen. Die Kleinen haben solange die Möglichkeit im Plantschbecken Wasserspielgeräte zu entdecken. Erholung findet man im Entspannungsbecken mit Luftdüsen, im Saunabereich oder im Whirlpool mit Sternenhimmel.

Schon 1951 wurde in Wriedel ein unbeheiztes Freibad mit natürlichem Quellwasser und Sandboden betrieben. Als dieses sanierungsbedürftig wurde, standen nur zwei Alternativen zur Verfügung: Schließung oder kompletter Neubau. Zu letzteren Zweck wurde im 06. Mai 2004 der Förderverein „Naturbad Wriedel e. V.“ gegründet, der ehrenamtlich dafür verantwortlich war und ist, den Umbau zu organisieren, finanzielle Mittel zu beschaffen und den Betrieb des Naturbades sicherzustellen.

Das Naturbad bietet den Besuchern eine phantasievolle Wasser-Erlebniswelt mit vielen Spiel- und Freizeitangeboten für Kinder und Erwachsene. Durch Trainingsbahnen bleibt auch Schwimmsport und Vereinssport uneingeschränkt möglich. Für Kleinkinder gibt es zusätzlich ein Plantschbecken, in dem gefahrlos nach Herzenslust getobt und geplantscht werden kann.