Das Kloster Ebstorf wiederum wird mit einem weiteren Besinnungsweg, dem “Schöpfungsweg“, mit dem Arboretum-Melzingen verknüpft. Er führt über 5,8 km durch Wald und Flur vorbei an 9 Tafeln zum Thema Schöpfung und endet im Arboretum in Melzingen, einem Baumgarten mit über 800 verschiedenen Pflanzen aus der ganzen Welt.

Die farbenfrohen Bilder von Werner Steinbrecher weisen auf die in der Bibel beschriebenen Schöpfungstage (nach 1. Mose 1) hin und interpretieren die Schöpfung aus christlicher und gleichzeitig zeitgemäßer Perspektive.

Der Schöpfungsweg ist ein in Trägerschaft der Urlaubsregion Ebstorf e.V. entstandenes Projekt. Kooperationspartner sind der Freundeskreis Missionarische Dienste (FMD), die Samtgemeinde und der Flecken Ebstorf, die örtliche Kirchengemeinde und das Kloster Ebstorf.

www.schöpfungsweg.de